• Panther Fusion® MRSA Assay

Panther Fusion MRSA Assay

Panther Fusion® MRSA Assay

Mit einer Prävalenz von 7,6 % in Deutschland1, stellt der Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus (MRSA) weiterhin ein Risiko in Krankenhäusern, Alten- und Pflegeeinrichtungen dar. Symptome reichen hierbei von leichten Hautinfektionen bis zu Endokarditis, Pneumonie und Sepsis.

Für eine zielgerichtete Diagnose kann der Panther Fusion® MRSA Assay genutzt werden, der schnell und zuverlässige Ergebnisse liefert. Hierfür wird ein nasopharyngealer Abstrich verwendet.

Assay Performance

Eigenschaften

Verfahren: Multiplex-PCR-Amplifikation und Invader™-Nachweis
Probentyp: Nasopharyngealer Abstrich
Entnahme: ESwab™
Zeit bis zum ersten Ergebnis: 2 Stunden 30 Minuten
Robustes Design: Multiple Primer und Sonden
Sensitivität: 95,6% (MRSA)
95,9% (Staph. aureus)
Spezifität: 96,8% (MRSA)
95,7% (Staph. aureus)
Untere Detektionsgrenze: 1,193 – 2,383 KBE*/ml (MRSA)
1,833 KBE*ml (Staph. aureus)

*KBE = Koloniebildende Einheiten

1 Epidemiologisches Bulletin des Robert Koch-Instituts, 17. Oktober 2019 / Nr. 42, Häufigkeit, Eigenschaften und Verbreitung von MRSA in Deutschland – Zur Situation 2017/2018

Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an unter 0800 589 1635

Die Informationen auf dieser Website sind ausschließlich für medizinische Fachkreise bestimmt

Ja Ich gehöre zu diesem Fachkreis
Nein Ich gehöre nicht zu diesem Fachkreis