• Panther Fusion
  • Panther Fusion

Panther Fusion

Panther Fusion®

Das Fusion-Modul erweitert die Möglichkeiten der molekularen Diagnostik des Panther-Vollautomaten. Die kompakte Ergänzung verbindet die Stärken der TMA („transcription-mediated amplification“) des Panther-Systems mit der Flexibilität der PCR („polymerase chain reaction“) auf einer einzigen molekulardiagnostischen Plattform. Das Fusion-Modul erweitert das Menü für kommerzielle Tests und dient als offener Kanal für die Entwicklung und den Einsatz Labor-eigener Tests.

Der Panther Fusion auf einen Blick

Fusion von PCR und TMA für noch mehr Flexibilität

  • Das Panther Fusion-Modul ergänzt das Assay-Menü des Panthers um respiratorische Erkrankungen, GBS und MRSA und dient als Plattform für Labor-eigene Tests.
  • Die zeitliche Gültigkeit der Kontrollen der PCR-Assays können nach Bedarf des Labors programmiert werden.
  • Bis zu 32 verschiedene Tests können parallel bearbeitet werden, egal ob TMA- oder PCR-Assays, CEIVD (CE-markierte in vitro Diagnostik) oder Labor-eigene Tests.

Open AccessTM Funktionalität für Labor-eigene Tests (LDTs)

  • Mit der myAccess-Software können LDTs einfach entwickelt und überarbeitet werden.
  • Die 5-Farben-Detektion ermöglicht den Nachweis mehrerer Zielsequenzen in einem einzigen Ansatz.
  • Mit 12 unabhängigen Thermocyclern kann das Fusion-Modul mehrere Labor-eigene Protokolle gleichzeitig und parallel zu in-vitro-diagnostischen Tests durchführen.

Hoher Durchsatz auf sehr kleinem Raum

  • Bis zu 335 Fusion-Test Ergebnisse liegen innerhalb von 8 Std. vor.
  • Die Kombination aus PCR- und TMA-Assays ermöglicht bis zu 500 Testergebnisse in 8 Stunden.
  • Mit einer Stellfläche von ca. 1,5 m2 beansprucht der Panther Fusion weniger Raum als andere molekular-diagnostische Vollautomaten.

Kontinuierliches Beladen und Zugriff jederzeit

  • Bis zu 120 Patientenproben können zeitgleich geladen werden.
  • Es ist kein Sammeln von Proben nötig.
  • Mit der STAT-Funktion (von lat. statim – sofort) können dringende Proben jederzeit vorranging bearbeitet werden.
Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an unter 0800 589 1635

Die Informationen auf dieser Website sind ausschließlich für medizinische Fachkreise bestimmt

Ja Ich gehöre zu diesem Fachkreis
Nein Ich gehöre nicht zu diesem Fachkreis