Übersicht

Dünnschichtzytologie: Der ThinPrep® Pap Test bietet in der Früherkennung des Gebärmutterhalskrebses mehr Sicherheit und zuverlässige Ergebnisse durch qualitätskontrollierte Dünnschichtzytologie und innovative Imaging Technologie.

Endometriumablation: Die Goldnetzelektrode von NovaSure® ist die innovativste Ablationsmethode zur Behandlung von sehr starken und/oder langen Menstruationsblutungen (Menorrhagien).

HPV-Diagnostik: Ob eine Infektion mit einem oder mehreren der 14 Hochrisiko-HPV-Typen vorliegt, kann man durch den zuverlässigen Nachweis der HPV DNA (Cervista® HPV Test) bzw. der HPV mRNA (APTIMA® HPV Test ) feststellen. Von der manuellen Aufarbeitung bis zur vollautomatisierten Laborlösung bieten diese HPV Tests ein hohes Maß an Ergebnissicherheit bei gleichzeitiger Optimierung der Effizienz im Routinelabor.


Fetales Fibronektin (fFN): Rapid fFN und QuikCheck, die bewährten Original-Tests mit umfangreicher medizinischer Evidenz zur Bestimmung des Frühgeburtsrisikos.

Logo: R2 Logo: Mammosite Logo: Discovery Logo: Lorad Logo: Suros

Aktuelles

Wir informieren Sie rund um das Thema Gesundheit der Frau:

Hologic betritt mit der CE-IVD-Kennzeichnung für den Aptima HIV-1 Quant Dx Test den Markt der Viruslast-Testung

Das neue Testverfahren ist sowohl für den Einsatz in der Diagnostik als auch zum Patienten-Monitoring auf dem Panther System zugelassen.

BEDFORD, Massachusetts, 1. Dezember 2014/ PRNewswire/ Hologic, Inc. (NASDAQ: HOLX), hat heute die CE-IVD-Kennzeichnung des neuen Aptima HIV-1 Quant Dx Tests auf dem Panther System bekannt gegeben. Der Aptima HIV-1 Quant Dx Test, der auf der Real-time Transcription-mediated Amplification (Real-time TMA) Technologie von Hologic basiert, ist der erste HIV Viruslast-Test mit einer Zulassung sowohl für den Einsatz in der Diagnostik als auch zum Monitoring des Therapieerfolges. Dieser Meilenstein markiert den Eintritt von Hologic in den Markt der Viruslast-Testung.

Hologic stellt in Europa den Tomcat vor, ein neues Gerät zur präanalytischen Probenverarbeitung

Der Tomcat gestaltet den Arbeitsablauf im Labor durch automatisierte Weiterverarbeitung dünnschicht-zytologischer Proben effizienter.
BEDFORD, Massachusetts, 17. September 2014 /PRNewswire/ – Hologic, Inc. (NASDAQ: HOLX), hat heute die Markteinführung des Tomcat, einem neuen Gerät zur präanalytischen Probenverarbeitung, in Europa bekannt gegeben. Der Tomcat ist eine CE-IVD gekennzeichnete, vollautomatisierte Universalplattform zur Vereinfachung der präanalytischen Probenverarbeitung. Dies wird dadurch erreicht, dass ineffiziente und fehlerbehaftete Arbeitsschritte bei der manuellen Aliquotierung von Analyse-Proben entfallen.

Hologic Masterclass in Cytology

Die Masterclass richtet sich an Zytologen/Innen, Pathologen/Innen und Zytoassistenten/Innen und legt ihren Focus auf Dünnschichtzytologie. Neben Workshops, in denen eine Vielzahl interessanter Dünnschichtpräparate mikroskopiert werden können, besprechen ausgewählte Experten besondere Fallbeispiele (interaktive Demonstration). Außerdem finden parallel Einzelpräparat-Besprechungen (Diskussionsmikroskop) und Fall-Diskussionen (Multihead-Mikroskop) statt. Desweiteren können im Rahmen der Veranstaltung unser intelligentes Mikroskop - der ThinPrep® Integrated Imager - sowie der T5000 Prozessor ausgiebig getestet werden.