Übersicht

Dünnschichtzytologie: Der ThinPrep® Pap Test bietet in der Früherkennung des Gebärmutterhalskrebses mehr Sicherheit und zuverlässige Ergebnisse durch qualitätskontrollierte Dünnschichtzytologie und innovative Imaging Technologie.

Endometriumablation: Die Goldnetzelektrode von NovaSure® ist die innovativste Ablationsmethode zur Behandlung von sehr starken und/oder langen Menstruationsblutungen (Menorrhagien).

HPV-Diagnostik: Ob eine Infektion mit einem oder mehreren der 14 Hochrisiko-HPV-Typen vorliegt, kann man durch den zuverlässigen Nachweis der HPV DNA (Cervista® HPV Test) bzw. der HPV mRNA (APTIMA® HPV Test ) feststellen. Von der manuellen Aufarbeitung bis zur vollautomatisierten Laborlösung bieten diese HPV Tests ein hohes Maß an Ergebnissicherheit bei gleichzeitiger Optimierung der Effizienz im Routinelabor.


Fetales Fibronektin (fFN): Rapid fFN und QuikCheck, die bewährten Original-Tests mit umfangreicher medizinischer Evidenz zur Bestimmung des Frühgeburtsrisikos.

Logo: R2 Logo: Mammosite Logo: Discovery Logo: Lorad Logo: Suros

Aktuelles

Wir informieren Sie rund um das Thema Gesundheit der Frau:

ECCMID 2015

Hologic's Aptima HPV Test zur Vorsorgeuntersuchung von Gebärmutterhalskrebs nach dem EBM in Deutschland erstattungsfähig

Der Aptima HPV Test weist Hochrisiko HPV-Typen, die mit größter Wahrscheinlichkeit zu einem Zervixkarzinom führen können, sicher nach

Manchester, England, 01. April 2015 -- Hologic, Inc. hat heute bekannt gegeben, dass der Aptima HPV Test ab 01. April 2015 in Deutschland nach dem EBM (Einheitlicher Bewertungsmaßstab), Abrechnungsziffer 32820, erstattungsfähig ist. Der Aptima HPV Test ist ein In-vitro Nukleinsäure-Amplifikationstest für den qualitativen Nachweis viraler E6/E7 Messenger-RNA (mRNA) von 14 Hochrisiko HPV-Typen des humanen Papillomavirus (HPV), die mit Gebärmutterhalskrebs und präkanzerösen Läsionen assoziiert sind.

Hologic betritt mit der CE-IVD-Kennzeichnung für den Aptima HIV-1 Quant Dx Test den Markt der Viruslast-Testung

Das neue Testverfahren ist sowohl für den Einsatz in der Diagnostik als auch zum Patienten-Monitoring auf dem Panther System zugelassen.

BEDFORD, Massachusetts, 1. Dezember 2014/ PRNewswire/ Hologic, Inc. (NASDAQ: HOLX), hat heute die CE-IVD-Kennzeichnung des neuen Aptima HIV-1 Quant Dx Tests auf dem Panther System bekannt gegeben. Der Aptima HIV-1 Quant Dx Test, der auf der Real-time Transcription-mediated Amplification (Real-time TMA) Technologie von Hologic basiert, ist der erste HIV Viruslast-Test mit einer Zulassung sowohl für den Einsatz in der Diagnostik als auch zum Monitoring des Therapieerfolges. Dieser Meilenstein markiert den Eintritt von Hologic in den Markt der Viruslast-Testung.