allgemeine datenschutzhinweise der hologic unternehmensgruppe

Zuletzt überarbeitet am: 14. Januar 2019

Allgemeine Datenschutzhinweise der Hologic Unternehmensgruppe

Dieser Datenschutzhinweis enthält wichtige Informationen darüber, wie wir bei Hologic, Inc. und in unserer Unternehmensgruppe (insgesamt „Hologic, „wiroder „unser/unseregenannt) die personenbezogenen Daten verarbeiten, die wir online und offline durch unsere Dienstleistungen erfassen.

Hologic setzt sich aus Hologic, Inc. und der Gruppe seiner Tochtergesellschaften zusammen, bei denen es sich um verschiedene Unternehmen handelt. Diese Hinweise erfolgen im Namen dieser Unternehmensgruppe, sodass wir uns, wenn in diesem Datenschutzhinweis von „Hologic“, „wir“, „uns“ oder „unser/e“ die Rede ist, auf die jeweilige Gesellschaft der Gruppe beziehen, die für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich ist. Der für Ihre Daten Verantwortliche wird namentlich genannt, wenn Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung kaufen oder mit uns interagieren.

Mit dem Begriff „Dienstleistungenist insgesamt Folgendes gemeint:

  • die Bereitstellung von Medizintechnik und damit verbundener Dienstleistungen für unsere Kunden einschließlich des technischen Supports („Kundendienstleistungen);
  • die in unserem Eigentum stehenden und von uns kontrollierten Websites, die mit diesem Datenschutzhinweis und den Datenschutzhinweisen auf den Websites, verknüpft sind („Websites); und
  • die Interaktionen mit potenziellen Kunden sowie Werbe- und Geschäftsentwicklungsaktivitäten, einschließlich von uns ausgerichteter Veranstaltungen, von uns betriebener Social Media-Kanäle und von uns versendeter E-Mails („Werbeaktivitäten).

Mit dem Begriff „personenbezogene Datensind die Daten gemeint, durch die Personen identifiziert werden können oder die hinreichend mit einer Person in Verbindung stehen.

Erfassung und Verwendung personenbezogener Daten
Weitergehende Verwendung personenbezogener Daten
Teilen und Offenlegung personenbezogener Daten
Datenspeicherung
Grenzüberschreitende Übertragung von Daten
Datensicherheit
Rechte betroffener Personen
Werbung
Cookies
Links zu anderen Websites
Aktualisierung dieses Datenschutzhinweises
Kontaktaufnahme

Erfassung und Verwendung personenbezogener Daten

Indem wir die Dienstleistungen bereitstellen, erfassen und verarbeiten wir personenbezogene Daten verschiedener Personen. Zu diesen Personen zählen unsere Kunden, potenzielle Kunden und andere Personen, die sich ggf. für unsere Produkte und Dienstleistungen interessieren, Besucher unserer Geschäftsräume, Besucher unserer Websites, Anbieter/Lieferanten und sonstige Personen.

Kunden und potenzielle Kunden: Der Großteil unserer Kunden und potenzielle Kunden sind Unternehmen. Daten von Unternehmen sind keine personenbezogenen Daten. Wir verarbeiten jedoch die personenbezogenen Daten ihrer Mitarbeiter und Vertreter sowie sonstige personenbezogene Daten, die Kunden und potenzielle Kunden uns zur Verfügung stellen oder zu erfassen gestatten.

Wir erfassen die folgenden personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Bereitstellung von Kundendienstleistungen und der Durchführung von Werbeaktivitäten.

  • Name
  • Stellenbezeichnung
  • E-Mail-Adresse
  • Hausadresse
  • Telefonnummer
  • Protokolldaten aus Diagnosegeräten

Darüber hinaus erfassen wir personenbezogene Daten von Personen, die sich über Drittanbieterquellen für unsere Produkte und Dienstleistungen interessieren, wie z. B. über Anbieter von Dienstleistungen von Interessentengenerierung und Organisatoren von Konferenzen, wenn diese uns die personenbezogenen Daten von Konferenzteilnehmern zur Verfügung stellen.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten durch uns in Verbindung mit Kundendienstleistungen und Werbeaktivitäten basiert auf den folgenden rechtlichen Grundlagen:

  • der Einhaltung rechtlicher Verpflichtungen und beruflicher Pflichten;
  • der Erfüllung von Verträgen;
  • der Verfolgung berechtigter Interessen in Bezug
    • darauf, dass sichergestellt ist, dass wir unseren Kunden den bestmöglichen Service bieten,
    • darauf, dass Personen über Entwicklungen bei unserer Technik und unseren Produkten und Dienstleistungen auf dem Laufenden gehalten werden,
    • auf Geschäftsentwicklung und allgemeines Marketing und
    • darauf, dass sichergestellt ist, dass wir gut mit Ihnen zusammenarbeiten;
  • Wenn Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben, wobei wir Sie jedoch im Vorfeld auf Ihr Einwilligungserfordernis hinweisen (wenn Sie sich beispielsweise auf unseren Verteiler setzen lassen).

Angehörige der Gesundheitsberufe: Wir interagieren im Zuge unserer Geschäftstätigkeit oftmals mit Angehörigen der Gesundheitsberufe. Im Rahmen dieser Aktivitäten schließen wir unter anderem Berater- und Referentenverträge mit Fachkräften ab. Im Zuge dessen werden die folgenden personenbezogenen Daten von uns erfasst.

  • Name
  • Stellenbezeichnung
  • E-Mail-Adresse
  • Private Anschrift und Geschäftsanschrift
  • Telefonnummer
  • Informationen über Ihren Arbeitgeber
  • Lebenslaufdaten und Daten über den beruflichen Werdegang
  • Finanz- und Steuerdaten (wenn wir Berater und Redner bezahlen)

Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten durch uns basiert auf den folgenden rechtlichen Grundlagen:

  • Der Einhaltung rechtlicher Verpflichtungen und beruflicher Pflichten (z. B. Transparenzgesetze und -vorschriften, denen der Gesundheitssektor unterliegt);
  • Der Erfüllung von Verträgen;
  • Der Verfolgung unserer berechtigten Interessen in Bezug
    • darauf, dass sichergestellt ist, dass wir unseren Kunden den bestmöglichen Service bieten,
    • darauf, dass Personen über Entwicklungen bei unserer Technik und unseren Produkten und Dienstleistungen auf dem Laufenden gehalten werden,
    • auf Geschäftsentwicklung und allgemeines Marketing und
    • darauf, dass sichergestellt ist, dass wir ein gutes Arbeitsverhältnis zu den Beratern aufbauen und aufrechterhalten;
  • Wenn Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben, wobei wir Sie jedoch im Vorfeld auf Ihr Einwilligungserfordernis hinweisen (wenn Sie sich beispielsweise auf unseren Verteiler setzen lassen).

Besucher unserer Websites: Wir erfassen bestimmte personenbezogene Daten von Besuchern unserer Websites. Generell erfragen wir diese Daten direkt bei Ihnen, wenn Sie Formularfelder ausfüllen, mit einem unserer online Stores interagieren, Produktdokumentationen herunterladen, sich um eine Stelle bewerben oder sich für bei einer unserer Veranstaltungen oder Workshops anmelden oder daran teilnehmen. Angesichts dieser vielen unterschiedlichen Gegebenheiten auf unseren Websites verweisen wir auf die jeweiligen Datenschutzhinweise welche wir auf unseren Websites veröffentlicht haben.

Besucher unserer Geschäftsräume: Von Besuchern unserer Geschäftsräume erfassen wir den Namen und die Kontaktdaten. Diese Informationen werden zu legitimen geschäftlichen Zwecken und zu Gesundheits- und Sicherheitszwecken erfasst, damit wir bei einem Notfall wissen, wer sich im Gebäude aufhält. Wenn Sie eine unserer Veranstaltungen besuchen, auf der Speisen gereicht werden, liegen uns ggf. Informationen über Ihre ernährungsspezifischen Bedürfnisse vor.

Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten basiert auf den folgenden rechtlichen Grundlagen:

  • der Einhaltung unserer rechtlichen Verpflichtungen;
  • der Verfolgung unserer berechtigten Interessen in Bezug auf die Sicherheit unserer Mitarbeiter und Besucher.

Anbieter/Lieferanten und Geschäftspartner: Wir verarbeiten im Rahmen unserer Geschäftstätigkeiten personenbezogene Daten von Anbietern/Lieferanten und Geschäftspartnern; hierzu zählen der Name, die Kontaktdaten, Finanzdaten und Steuerdaten sowie die Daten zur Überprüfung der Identität. Bei Anbietern/Lieferanten tun wir dies, damit wir uns mit ihnen in Bezug auf die Dienstleistungen in Verbindung setzen können, die sie uns jetzt und in Zukunft zur Verfügung stellen. Bei Geschäftspartnern tun wir dies, um unsere geschäftliche Beziehung zu fördern, zu intensivieren und aufrechtzuerhalten. Bei einzelnen Anbietern/Lieferanten und Geschäftspartnern speichern wir Finanzdaten, um Rechnungen zu bezahlen. Zuweilen erhalten wir diese Daten von Dritten, die uns die Dienstleistung empfehlen.

Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten basiert auf den folgenden rechtlichen Grundlagen:

  • der Erfüllung von Verträgen;
  • der Einhaltung unserer rechtlichen Verpflichtungen;
  • der Verfolgung unserer berechtigten Interessen in Bezug auf die Verwaltung und Führung unserer Geschäfte, auch durch Einbindung von Anbietern/Lieferanten und Geschäftspartnern.

Social-Media-Plattformen: Social-Media-Kanäle, -Seiten und -Blogs, die Benutzern der Dienstleistungen angeboten werden („Social Media“), werden von Drittanbietern gehostet. Diese Anbieter verlangen in der Regel von Personen, die sich registrieren, dass sie personenbezogene Daten angeben, wie etwa ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse sowie sonstige Arten von Informationen. Diese personenbezogenen Daten werden von uns nicht erfasst, aber ggf. mit uns geteilt. Wir verwenden diese personenbezogenen Daten zur Verwaltung unserer Online-Communities und zu sonstigen in diesem Datenschutzhinweis dargelegten Zwecken. Soweit wir auf unseren Websites Social-Media-Plattformen anbieten, verweisen wir sie auf die jeweiligen Datenschutzhinweise der jeweiligen Website.

Weitergehende Verwendung personenbezogener Daten

Neben den oben genannten Verwendungsmöglichkeiten verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten ggf. zu den nachfolgend aufgezeigten weiteren Zwecken. Für einige dieser Verwendungsmöglichkeiten ist unter bestimmten Umständen Ihre Einwilligung erforderlich, einige werden ggf. benötigt, damit wir unsere vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber erfüllen können, und einige dienen unseren berechtigten Interessen an den nachfolgenden geschäftlichen Tätigkeiten oder der Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen:

  • Führung unserer Geschäfte, Verwaltung erbrachter Dienstleistungen und Ihres Kundenkontos;
  • Kontaktaufnahme zu Ihnen zwecks Beantwortung Ihrer Anfragen;
  • Verarbeitung und Durchführung Ihrer Bestellungen, wie z. B. die Bestätigung von Aufträgen und die Lieferung von Produkten oder Dienstleistungen;
  • Bereitstellung von Newslettern, Artikeln, Hinweise und Ankündigungen, Einladungen zu Veranstaltungen und sonstigen Informationen an Sie, wenn wir der Meinung sind, dass sie von Interesse für Sie sind;
  • Bereitstellung von Werbeinformationen und sonstigen speziell auf Ihre Interessen zugeschnittenen Informationen an Sie;
  • Durchführung von Forschungstätigkeiten, Umfragen und ähnliche Vorhaben, damit wir Trends und Kundenbedürfnisse besser verstehen;
  • Analyse Ihrer Interaktionen mit uns und Optimierung unserer Produkte, Dienstleistungen, Programme und sonstigen Angebote;
  • Vermeidung, Untersuchung und Bereitstellung von Betrugsmeldungen, Meldungen über gesetzeswidrige oder kriminelle Handlungen oder über den unerlaubtem Zugriff auf oder die unerlaubte Verwendung von personenbezogene(n) Daten, unsere(r) Website oder unsere(n) Datensysteme(n) oder Erfüllung von Verpflichtungen, und
  • Durchsetzung unserer Nutzungsbedingungen und sonstigen Vereinbarungen.

Wie wir Ihre personenbezogener Daten teilen und offenlegen

Wir teilen personenbezogene Daten mit den folgenden Empfängerkategorien.

Dienstleister: Wir sind berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten unabhängigen Dienstleistern gegenüber offenzulegen, damit diese uns ihre Dienstleistungen, wie z. B. Website-Hosting oder sonstige fachspezifische Dienstleistungen wie IT-Dienstleistungen und damit verbundene Infrastruktur-, Kundendienst-, E-Mail-Zustell-, Prüfungs- und sonstige ähnliche Dienstleistungen zur Verfügung stellen.

Verbundene Unternehmen: Wir sind berechtigt, unseren verbundenen Unternehmen zu den in diesen Datenschutzhinweisen genannten Zwecken personenbezogene Daten offenzulegen, wie beispielsweise zu Marketingzwecken und damit wir es schaffen, Ihnen den gehobenen Kundendienst bereitzustellen und das Engagement an den Tag zu legen, die unsere Kunden mittlerweile überall auf der Welt von uns erwarten.

Vertragshändler: In einigen Regionen verkaufen wir unsere Produkte durch Händler und nicht im Direktvertrieb. In diesen Regionen sind wir berechtigt, personenbezogene Daten offenzulegen, damit Dienstleistungen erbracht, Transaktionen durchgeführt, Produktlieferungen vorgenommen und Gewährleistungen übernommen werden können.

Erbringung von Kundendienstleistungen: Wir sind berechtigt, personenbezogene Daten Dritten gegenüber offenzulegen, damit diese die Dienstleistungen erbringen, die Sie benötigen oder die Aufgaben ausführen, die Sie in die Wege geleitet haben, etwa wenn Sie Informationen und Materialien online wie offline angefordert oder in Foren gepostet haben.

Unternehmenstransaktionen: Wir sind berechtigt, Ihre Daten Dritten gegenüber in Verbindung mit einer Unternehmensumstrukturierung, einer Fusion, einem Verkauf, einem Joint Venture, einer Abtretung, einer Übertragung oder einer sonstigen Veräußerung unseres Unternehmens, unserer Vermögenswerte oder unseres Kapitals im Ganzen oder eines Teils unseres Unternehmens offenzulegen, und zwar auch, wenn dies in Verbindung mit einem Insolvenz- oder einem ähnlichen Verfahren erfolgt.

Sonstige rechtliche Gründe: Darüber hinaus sind wir berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zu verwenden oder offenzulegen, wenn wir dies für erforderlich oder angemessen halten, (1) nach geltendem Recht, und zwar auch nach den Gesetzen eines Landes außerhalb des Landes, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben; (2) um auf Anfragen von öffentlichen Behörden oder staatlichen Stellen außerhalb des Landes zu antworten, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben; (3) um die Vorgaben von Vorladungen und anderen rechtlichen Verfahren zu erfüllen; (4) um verfügbare Rechtsmittel einzulegen oder Schäden zu begrenzen, die wir eventuell erleiden; (5) um unsere Arbeitsabläufe oder diejenigen unserer verbundenen Unternehmen zu schützen; (6) um die Rechte, die Privatsphäre, die Sicherheit oder das Eigentum von Hologic, von unseren verbundenen Unternehmen, von Ihnen und anderen zu schützen; und (7) um unsere Geschäftsbedingungen durchzusetzen.

Datenspeicherung

Wir speichern Daten gemäß unserem Datenspeicherprogramm, und zwar so lange, wie es zur Umsetzung der in diesem Datenschutzhinweis dargelegten Zwecke erforderlich ist, es sei denn, nach geltendem Recht ist ein längerer Zeitraum vorgeschrieben, oder zur Klärung von Streitigkeiten oder zum Schutz unserer Rechtsansprüche soweit gemäß den in Artikel 5(1) DSGVO dargelegten Grundsätzen erforderlich.

Die Kriterien, die zur Ermittlung des Zeitraums angesetzt werden, für den Ihre personenbezogenen Daten gespeichert werden, sind von der rechtlichen Grundlage abhängig, auf der wir die betreffenden personenbezogenen Daten verarbeiten:

 

Berechtigte Interessen Für einen angemessenen Zeitraum je nach speziellen Interesse, und zwar unter Berücksichtigung der grundlegenden Interessen und Rechte und Freiheiten der betroffenen Personen.
Vertragliche Notwendigkeit Für die Dauer des Vertrags zuzüglich eines zusätzlichen begrenzten Zeitraums, der erforderlich ist, um die gesetzlichen Vorgaben zu erfüllen, oder der der Verjährungsfrist für Rechtsansprüche entspricht, die aus dem Vertragsverhältnis erwachsen könnten.
Rechtliche Verpflichtung Für den Zeitraum, über den hinweg wir gesetzlich zur Aufbewahrung der Daten verpflichtet sind.
Einwilligung  Für den Zeitraum der zur Erfüllung der zugrundeliegenden Vereinbarung mit Ihnen erforderlich ist, und zwar unter bestimmten Umständen vorbehaltlich Ihres Rechts, bestimmte personenbezogene Daten über sich löschen zu lassen (siehe Rechte betroffener Personen weiter unten).

 

Soweit für die Ausübung und Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich müssen wir ggf. eine „rechtliche Sperrfrist“ anwenden, aufgrund derer die Daten über unseren normalen Speicherzeitraum hinweg aufbewahrt werden.  In diesem Fall speichern wir die Daten so lange, bis die Sperrfrist aufgehoben ist, was in der Regel der Fall ist, wenn der Anspruch oder der drohende Anspruch beigelegt worden ist.

Grenzüberschreitende Übertragung von Daten

Jegliche Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden in den Ländern gespeichert und verarbeitet, in denen Hologic und seine Vertreter, Auftragnehmer und verbundenen Unternehmen Niederlassungen haben, oder sie werden zwischen diesen Ländern hin und herübertragen, sodass Hologic die Daten gemäß dem vorliegenden Datenschutzhinweis nutzen kann.

Nicht alle diese Länder haben Datenschutzgesetze, die den Gesetzen entsprechen, die im EWR gelten. Zur Sicherstellung des Schutzes Ihrer personenbezogenen Daten außerhalb des EWR haben wir mindestens eine der folgenden Schutzvorkehrungen getroffen oder sichergestellt:

  • Von der Europäischen Kommission genehmigte Standardvertragsklauseln zwischen den einzelnen Hologic-Unternehmen, die personenbezogene Daten im Rahmen der DSGVO verarbeiten.
  • Die Übertragung personenbezogener Daten in Länder, die laut der Europäischen Kommission als Länder gelten, die ein angemessenes Maß an Schutz für die personenbezogenen Daten bieten.
  • Wenn wir mit Datenverarbeitern in den USA zusammenarbeiten, verwenden wir, falls angemessen und zutreffend, Datenverarbeiter, die unter dem EU-US-Datenschutzschild zertifiziert sind, der sie verpflichtet, zwischen dem EWR und den USA übertragene Daten auf dieselbe Weise zu schützen.

Datensicherheit

Wir sind bemüht, angemessene organisatorische, technische und verwaltungstechnische Maßnahmen anzuwenden, um die personenbezogenen Daten innerhalb von Hologic zu schützen.  Leider kann bei keinem Datenübertragungs- oder -speichersystem garantiert werden, dass es jederzeit sicher ist.  Falls Sie Grund zu der Annahme haben, dass die Interaktion zwischen Ihnen und uns nicht mehr sicher ist, benachrichtigen Sie uns bitte unverzüglich gemäß dem nachfolgenden Absatz „Kontakt“.

Rechte betroffener Personen

Personen, deren personenbezogene Daten wir gemäß der DSGVO verarbeiten, haben, wie im Folgenden erläutert, bestimmte gesetzlich festgelegte Rechte, wie z. B. das Auskunftsrecht, das Recht auf Löschung, das Recht auf Datenübertragbarkeit sowie das Recht auf Berichtigung, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, das Recht auf Widerruf der Einwilligung und das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung.

Auskunft: Die betroffenen Personen sind berechtigt zu erfahren, ob wir personenbezogene Daten von ihnen verarbeiten, und, sofern dies der Fall ist, darauf zuzugreifen und eine Kopie ihrer personenbezogenen Daten sowie Informationen über die Verarbeitung dieser Daten zu erhalten.

Berichtigung: Die betroffenen Personen haben das Recht, ihre personenbezogenen Daten, wenn sie ungenau oder unvollständig sind, unverzüglich von uns korrigieren oder aktualisieren zu lassen.

Einschränkung: Die betroffenen Personen sind berechtigt, die Art und Weise, in der wir ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, einzuschränken oder zu begrenzen, wenn sie die Genauigkeit der personenbezogenen Daten bestreiten, wenn die Daten unrechtmäßig von uns eingeholt worden sind, wenn die betroffene Person der Verarbeitung der Daten durch uns widersprochen hat (siehe das nachfolgende Recht auf Widerspruch), wenn wir erwägen, die Verarbeitung einzustellen oder wenn wir die personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten müssen.

Widerspruch: Die betroffenen Personen sind berechtigt, der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu widersprechen, wenn wir uns als rechtliche Grundlage auf unsere berechtigten Interessen stützen und ihre Rechte vor unseren berechtigten Interessen an der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten Vorrang haben. Darüber hinaus sind betroffene Personen berechtigt, gegen die Datenverarbeitung ihrer personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecken zu widersprechen.

Widerruf der Einwilligung: In den Fällen, in denen wir uns als Grundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten auf die Einwilligung stützen, sind die betroffenen Personen berechtigt, ihre Einwilligung zu widerrufen. 

Löschung: Die betroffenen Personen sind unter bestimmten Umständen berechtigt, die Löschung ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn das Gesetz dies erforderlich macht. Hierzu zählen die Fälle, in denen wir die personenbezogenen Daten nicht mehr für die Zwecke benötigen, für die wir sie erfasst haben, in denen die betroffene Person ihre Einwilligung widerrufen hat oder in denen wir uns als rechtliche Grundlage auf unsere berechtigten Interessen stützen und die Rechte der betroffenen Person Vorrang vor unseren berechtigten Interessen haben.

Datenübertragbarkeit: Die betroffenen Personen sind berechtigt, eine Kopie der personenbezogenen Daten, die wir von ihnen gespeichert haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und an einen anderen Verantwortlichen übertragen zu lassen. Dieses Recht kommt nur zum Tragen, wenn wir uns als rechtliche Grundlage auf Ihre Einwilligung oder die Erfüllung eines Vertrags durch Sie stützen und die Verarbeitung automatisch erfolgt.

Einreichung einer Beschwerde: Die Personen sind ferner berechtigt, bei der Aufsichtsbehörde Beschwerde darüber einzureichen, wie wir mit ihren personenbezogenen Daten umgehen.  Eine Auflistung der Aufsichtsbehörden in den jeweiligen europäischen Ländern finden sie hier: Aufsichtsbehörde.

Die zuständige Aufsichtsbehörde der Hologic Deutschland GmbH, Otto-von-Guericke-Ring 15, 65205 Wiesbaden-Nordenstadt sowie der Cynosure GmbH, Robert-Bosch-Straße 11a, 63225 Langen ist der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Prof. Dr. Michael Ronellenfitsch, Gustav-Stresemann-Ring 1, 65189 Wiesbaden, Tel.: +49 (0)611-1408-0, Fax: +40 (0)611-1408-611, E-Mail: poststelle@datenschutz.hessen.de.

Zuständige Aufsichtsbehörde der Hologic Medicor GmbH, Heinrich-Hertz-Straße 6, 50170 Kerpen ist der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen (LDI NRW), Kavalleriestr. 2-4, 40213 Düsseldorf, Tel.: +49 (0)211/38424-0, Fax: +49 (0)211/38424-10, E-Mail:
poststelle@ldi.nrw.de.
  

Zuständige Aufsichtsbehörde der Hologic Austria GmbH, Weyringergasse 6/2, 1040 Wien, Österreich ist die Österreichische Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien, Tel.: +43 (0)1 52152 2550, E-Mail: dsb@dsb.gv.at.

Werbung

Ferner verwenden wir Ihre Daten unter Umständen zur Zusendung von Werbung für die Leistungen unseres Unternehmens (z.B. Newsletter, Informationen zu Veranstaltungen etc.). Der Verwendung Ihrer Daten zu Werbezwecken können Sie jederzeit insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen. Wenn Sie uns hierzu Ihre Einwilligung erteilt haben, z.B. im Rahmen einer Newsletter-Anmeldung, senden wir Ihnen auch Werbung per E-Mail zu. Ihre Einwilligung hierzu können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie den Abmeldelink in der Werbe-E-Mail anklicken oder uns eine Nachricht senden.

Die betreffenden Daten werden, soweit sie im Weiteren nicht für sonstige Zwecke, wie z.B. die Durchführung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich sind, unmittelbar nach Ihrem Widerruf oder Widerspruch gelöscht.

Für die Anmeldung zum Erhalt unseres Newsletters und sonstiger Marketingkommunikation verwenden wir das sog. Double-Opt-in-Verfahren. Hierzu werden wir Ihnen nach Eingang Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Ihre Bestätigung einholen, dass Sie sich für den Newsletter angemeldet haben. Wir speichern Ihre IP-Adresse und den Zeitpunkt Ihrer Anmeldung und Bestätigung, um Ihre Anmeldung nachweisen und einem Missbrauch Ihrer persönlichen Daten vorbeugen zu können.

Die Verwendung Ihrer Daten zu Werbezwecken erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses an der Zusendung von Direktwerbung gemäß bzw., soweit es um E-Mail-Werbung geht, aufgrund Ihrer Einwilligung.

Cookie-Hinweis

Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies und verwandte Technologien („Cookies“), um Dienstleistungen bereitzustellen, um Daten zu erfassen, wenn Benutzer durch die Websites navigieren, damit ihnen bessere und auf sie zugeschnittene Inhalte angezeigt werden, um Nutzungsmuster zu verstehen und um unsere Websites, Produkte und Dienstleistungen zu optimieren. Weitere Informationen zu den speziellen auf unseren Websites verwendeten Cookies finden Sie in unserem Cookie-Hinweis und in den Datenschutzhinweisen der jeweiligen Website.

Links zu anderen Websites

Gelegentlich bieten wir Ihnen zu Ihrer Information bequem aufzurufende Links zu anderen Websites. Diese Websites werden unabhängig von unseren Websites betrieben und unterstehen nicht unserer Kontrolle. Sie haben ggf. eigene Datenschutzhinweise und Nutzungsbedingungen, die Sie lesen sollten, wenn Sie Websites besuchen, die über unsere Websites verlinkt sind. Wir übernehmen keine Haftung für den Inhalt oder die Nutzung dieser nicht mit uns verbundenen Websites.

Aktualisierung dieses Datenschutzhinweises

Wenngleich es sich bei den meisten Änderungen wohl eher um geringfügige Änderungen handelt, ist Hologic berechtigt, seinen Datenschutzhinweis von Zeit zu Zeit nach eigenem Ermessen zu ändern. Hologic ermutigt seine Besucher, diese Seite häufig auf Änderungen an seinem Datenschutzhinweis hin zu überprüfen.

Kontaktaufnahme

Zur Geltendmachung eines unserer in diesen Hinweisen erläuterten gesetzlichen Rechte oder bei Fragen zu diesen Hinweisen oder unseren Gepflogenheiten im Umgang mit Daten, senden Sie bitte eine E-Mail an:

Für Deutschland: dataprivacy.germany@hologic.com.

Für alle anderen Ländern: data.privacy@hologic.com.

Die Informationen zu dem für diese Website Verantwortlichen finden Sie hier Impressum

Die Informationen zu den Datenschutzhinweise zu dieser Website finden Sie hier datenschutz

Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an unter 0800 589 1635

Die Informationen auf dieser Website sind ausschließlich für medizinische Fachkreise bestimmt

Ja Ich gehöre zu diesem Fachkreis
Nein Ich gehöre nicht zu diesem Fachkreis