JiveX Enterprise Pacs

Radiologische Bilddaten sicher archivieren und effizient befunden

Das JiveX Enterprise PACS liefert alle notwendigen Komponenten, um die Befundung radiologischer Bilddaten schnell, sicher und abgestimmt auf die jeweiligen Fragestellungen durchzuführen.

JiveX zeichnet sich durch Interoperabilität, Skalierbarkeit, Anwenderfreundlichkeit und Leistungsstärke aus und ist Ihr verlässlicher Partner rund um die Radiologie.

Produkteigenschaften

Radiologische Daten konsolidieren und bereitstellen

  • Systematische Unterstützung radiologisch relevanter IHE Profile unter Verwendung anerkannter Standards (DICOM, HL7)
  • Herstellerunabhängige Anbindung bildgebender Modalitäten
  • Integration von Non-DICOM Daten durch Konvertierungsgateways (z. B. JPEGs,, Videos oder EKG-Daten)
  • Direkter Aufruf von Spezialsoftware aus JiveX und damit direkt aus dem Befundungskontext heraus

Radiologische Daten befunden und betrachten

  • Intelligente Hängeprotokolle
  • Effiziente Optionen der Nachverarbeitung wie MPR, 3D-Volumendarstellung, Bildregistrierung, Gefäßanalyse
  • Unterstützung intra- und interdisziplinärer Zusammenarbeit durch automatisierte und kalendergestützte Demonstrationslösungen
  • Spezialisierte Lösungen für Mammografie und Tomosynthese
  • Einbindung von KI-Anwendungen in den Befundungs-Workflow 

Radiologische Daten teilen und kommunizieren

  • Flexible und einfache Zuweiser- und Patientenanbindung mittels sicherer browserbasierter Datenanzeige inklusive Download-Option
  • Nahtlose Einbindung in vorhandene Portallösungen
  • Webbasierte Bildverteilung auf mobilen Endgeräten (Zero Footprint)
  • Verbundlösungen zur Vernetzung mehrerer Standorte
Technische Spezifikationen
Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an.

Die Informationen auf dieser Website sind ausschließlich für medizinische Fachkreise bestimmt.

Ja Ich gehöre zu diesem Fachkreis.
Nein Ich gehöre nicht zu diesem Fachkreis.