Faxitron® Path+ Präparate-Radiografiesystem

Mit seinem großen Sichtfeld und branchenfuhrenden hochauflosenden Detektor verhilft das Faxitron Path+ System dem Labor zur mehr Effizienz und Patienten zu schnelleren Ergebnissen.

Optimierte Bildgebung großer Präparate

Mit bis zu 10-facher geometrischer Vergrößerung lokalisiert das Faxitron® Path+ System auch kleinste Mikrokalzifizierungen. Das System wählt die optimalen Röntgenbelichtungseinstellungen unabhängig von Beschaffenheit und Dichte des Präparats aus, um höchste Bildqualität zu gewährleisten.

Das Faxitron® Path+ System ist auch als PathVision™ XL System bekannt.

  • Hochauflösende Bildgebung

    Die mehrstufige geometrische Vergrößerung (bis um das 10-Fache) des Faxitron Path+ Systems ermöglicht Ihnen die Bildgebung von vollentwickelten Feten bis hin zu Mikroverkalkungen – stets in einer der höchsten Auflösungen der Branche.

  • Großes Sichtfeld

    Die große Kammer und Detektorgröße des Systems sind für eine breite Palette an Präparaten geeignet, ohne die Bildqualität zu beeinträchtigen.
    Dies ermöglicht dem Benutzer die Bildgebung von intakten Mastektomien über Oberschenkelknochen bis zu Fetalresten direkt im Labor.

  • Großes Sichtfeld

    Die große Kammer und Detektorgröße des Systems sind für eine breite Palette an Präparaten geeignet, ohne die Bildqualität zu beeinträchtigen. Dies ermöglicht dem Benutzer die Bildgebung von intakten Mastektomien über Oberschenkelknochen bis zu Fetalresten direkt im Labor.

Mit bis zu 10-facher geometrischer Vergro.erung lokalisiert das Faxitron Path+ System auch kleinste Mikrokalzifizierungen. Von Brustgewebeschnitten bis zu intakten Mastektomien, Knochen und Fetalresten – der 43 x 43 cm gro.e CMOS-Detektor schafft alles.

Technische Spezifikationen
Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an.

Die Informationen auf dieser Website sind ausschließlich für medizinische Fachkreise bestimmt.

Ja Ich gehöre zu diesem Fachkreis.
Nein Ich gehöre nicht zu diesem Fachkreis.